Placeholder Image
Das ist der ultimative "Makeover" Kurs - ein Makeover, den Sie machen möchten!

Reiten, wie Sie wirklich reiten MÖCHTEN

Erarbeiten Sie sich einen schönen und effektiven Sitz, mit dem Sie sich nicht nur wie Ihre Vorbilder fühlen, sondern bei dem sich auch Ihr PFERD so fühlt, als ob Sie eines Ihrer Vorbilder wären…

Ohne sich zahllose Stunden an der Longe quälen zu müssen, um das beste Gefühl, die beste Balance und Geschmeidigkeit zu erwerben.

Ich bin dabei!
Placeholder Image

Ihr Fortschritt (und der Ihres Pferdes) wird immer auch von Ihrem Sitz abhängen (leider ist das so!)

SIE KÖNNEN DIE GRÖSSTEN SITZFEHLER ABSTELLEN, DIE IHREM FORTSCHRITT IM WEGE STEHEN

Kein Unterricht bei berühmten Lehrern, kein Symposium, kein "Aufgabe Reiten" oder "Training" wird wirklich helfen, bis Sie identifizieren, was Sie genau zurück hält (und es dann abstellen).

Placeholder Image

Sie wissen wahrscheinlich nur zu genauwelche Sitzfehler Sie machen (vielleicht sind sie ja auch ganz offenslchtlich).

Aber die Tipps, die Sie bekommen, scheinen nicht zu funktionieren (egal, wie viel Mühe Sie sich geben)

• Sie haben nie das Gefühl "im" Pferd zu sitzen.  (Harmonisches Reiten? "Eins werden" Ihrem Pferd? Das fühlt sich wie ein ferner Traum an.)

• Sie schauen Ihren Vorbildern zu und fragen sich, warum Sie nicht genauso sitzen können. (Sind das überhaupt Menschen?!?)

• Es fühlt sich an wie vergebliche Liebesmüh (als ob Sie an Altersschwäche sterben würden, bevor Sie herausfinden, wie es geht.)

• Videos oder Fotos von sich anzuschauen ist ... schrecklich (warum gibts da keinen Filter dafür?!)
Placeholder Image
Placeholder Image

Manchmal hat man das Gefühl, dass es hoffnungslos ist, sich weiterhin abzumühen ...

Manchmal hat man das Gefühl, je mehr man sich ANSTRENGT, desto SCHLIMMER wird es.

(wenn man sich an der falschen Stelle und auf die falsche Art und Weise anstrengt, macht man dieselben Probleme nur schlimmer.)
Placeholder Image
Placeholder Image
Placeholder Image
Placeholder Image

MAN IST SICH SELBST IM WEG.

Ihre Versuche, sich MEHR ANZUSTRENGEN oder MEHR ZU MACHEN oder es BESSER ZU MACHEN, haben die gegenteilige Wirkung. Sie reiten dadurch sogar schlechter und geraten in eine Abwärtsspirale. Bald glauben Sie, dass Sie es einfach nicht können - und dadurch reiten Sie dann sogar noch schlechter. Sie müssen den Teufelskreis durchbrechen.

GUTER, REGELMÄSSIGER SITZUNTERRICHT IST OFT NUR BEGRENZT REALISIERBAR AUFGRUND DES STANDORTS, DER FINANZEN UND MANGELS GEEIGNETER PFERDE.

Schlechter Sitzunterricht ist sogar noch schädlicher als gar keiner, aber was tun, wenn man niemand in der Nähe finden kann, der guten Sitzunterricht geben kann? Manchmal besteht das Problem nicht so sehr im Mangel an Unterrichtsangeboten, sondern daran, dass man nicht jede Woche hunderte von Euros für Sitzunterricht ausgeben kann. Oder es fehlt ein gutes Lehrpferd, das Ihnen das richtige Gefühl an der Longe vermitteln kann. Es macht keinen Sinn, Longenunterricht auf einem steifen Pferd zu nehmen, auf dem man nur lernt, sich im eigenen Körper zu verspannen. DAS hat mit Reiten im eigentlichen Sinne nichts zu tun!
Placeholder Image
Placeholder Image
Placeholder Image
Placeholder Image

UND DOCH IST DER SITZ DAS HAUPTHINDERNISS, DAS SIE ZURÜCKHÄLT.

Welche Ironie, dass es ausgerechnet auf dem Gebiet, welches Sie am meisten zurückhält und auf dem Sie so gerne Fortschritte machen würden, so schwierig ist, Hilfe zu bekommen. Sie haben alle verfügbaren Optionen ausprobiert, aber keine wirklichen Fortschritte erzielen können.
Placeholder Image
Placeholder Image
Placeholder Image

ES GIBT JEDOCH EINE WEITERE MÖGLICHKEIT, DIE SIE NOCH NICHT PROBIERT HABEN

Placeholder Image

Es gibt eine Lösung, die so anders ist, dass es nicht weiter verwundert, wenn Sie sie noch nicht in Erwägung gezogen haben.
...Wir möchten nicht, dass Sie sich noch länger quälen. Deshalb teilen wir sie mit Ihnen!

WIR HABEN EINEN BESSEREN WEG GEFUNDEN

Placeholder Image
Placeholder Image
Ganz kurz, "wir" sind Thomas und Shana Ritter. Wir leiten das Artistic Dressage Programm, in welchem wir Reiter darin unterrichten, ihre Pferde selbst auszubilden, nach den klassischen Prinzipien und der Biomechanik. Thomas ist der Autor zweier Bücher (und vieler eBooks). Ein weiteres ist in Produktion.
Wir haben früher auch an der "viele Stunden an der Longe" Formel festgehalten. Und Longenunterricht ist auch wirklich wertvoll. Allerdings haben viele Reiter keinen Zugang zu gutem Longenunterricht (und schlechter Unterricht ist manchmal schlimmer als gar kein Unterricht).

Nur die "Zeit absitzen", während man an der Longe herumgeschleudert wird und den Gang des Pferdes über sich ergehen lässt, entwickelt den Sitz nicht wirklich.

Wir haben festgestellt, dass es die richtige Mischung aus technischen Instruktionen und inneren Bildern ist, die den Longenunterricht effektiv macht.

Und dann entdeckten wir, dass man diese inneren Bilder JEDERZEIT anwenden kann (selbst wenn man NICHT auf dem Pferd sitzt) und die Reiterei und der Sitz verbessern sich drastisch.

Doch dann passierte noch etwas, das unsere ganz Herangehensweise DRAMATISCH veränderte (und den Fortschritt unserer Schüler um das Zehnfache beschleunigte).
Placeholder Image
Wir bekamen eine email von einer neuen Teilnehmerin in einem unserer Kurse, die Feldenkrais Lehrerin ist. Ich hatte zwar von Feldenkrais gehört und wusste, dass es Sportlern aus allen möglichen Disziplinen (und Menschen im Allgemeinen) sehr helfen kann. Aber wir hatten keine persönlichen Erfahrungen mit Feldenkrais und ehrlich gesagt auch keine Ahnung, WIE revolutionär es sein kann!

Es folgte eine Reihe faszinierender Gespräche.
Das Ergebnis war eine Zusammenarbeit mit ihr. Sie heisst Catherine McCrum. Sie ist Feldenkrais Lehrerin und Gestalt Psychotherapeutin und wohnt in London.

Gemeinsam haben wir versucht, Feldenkrais Prinzipien auf Reiter und Pferde anzuwenden und seither bereichert Catherine die meisten unserer Online Kurse mit ihrem Feldenkrais Unterricht.

Die Ergebnisse unserer Schüler hätten uns eigentlich nicht so sehr überraschen sollen. Wir wussten zwar, dass der Feldenkrais Unterricht helfen würde, aber wir konnten nicht voraussehen, wie sehr er die Art und Weise revolutionieren würde, auf welche die Schüler ihren Sitz entwickeln.
Placeholder Image
ZU SEHEN IN...
Placeholder Image

DER SITZ IST DER SCHLÜSSEL ZUM FORTSCHRITT UND ERFOLG.

Placeholder Image
Placeholder Image
Placeholder Image
Placeholder Image
Placeholder Image
Placeholder Image
Placeholder Image

TRAVERSALEN, FLIEGENDE WECHSEL, PIAFFE, PASSAGE, GALOPP PIROUETTEN UND ALLES DAZWISCHEN!

Placeholder Image

EIN DREIFACHER WEG...

Placeholder Image
Placeholder Image
Placeholder Image
Placeholder Image
Ursachen statt Symptomen...
Anstatt Symptome mit Pflastern zu überkleben, gehen wir den Ursachen der Probleme auf den Grund. Viele behandeln nur die Symptome eines Problems, wodurch nur noch mehr Steifheit bei der Reiterin erzeugt wird. Beseitigt man die Ursache des Problems, kann man sich frei bewegen und sich in der Bewegung des Pferdes dynamisch ausbalancieren.
Innere Bilder...
Oft kann man den Körper am besten durch Visualisierungen trainieren. Wir verwenden zur Entwicklung des Körpergefühls innere Bilder, die nicht nur den besten Sitz beschreiben, sondern auch die beste Art, die Bewegung des Pferdes zu begleiten und zu formen. Reiter können die inneren Bilder sowohl im Sattel als auch am Boden verwenden und damit sogar Fortschritte erzielen, wenn sie gerade nicht reiten.
Bewegungsunterricht...
Feldenkrais "Awareness through Movement" Unterricht lehrt, wie man sich effizient und gesund bewegt und dabei die natürliche Balance und Gechmeidigkeit wieder herstellt. Dieser Bewegungsunterricht kann jederzeit und überall durchgeführt werden, sodass man den Sitz selbst dann noch weiter verbessern kann, wenn man nicht im Sattel sitzt.
Placeholder Image
Placeholder Image

Wie wird es sich anfühlen, wenn Sie gut sitzen und reiten können, nachdem Sie diese Werkzeuge in Ihre Reiterei integriert haben?

Placeholder Image

MÜHELOS AUSBALANCIERT REITEN

Wenn Sie nicht mehr mit Ihrer Balance zu kämpfen haben (insbesondere in Übergängen), können Sie müheloser sitzen und Ihre Hilfen klarer und eindeutiger erteilen. Das ist der Weg zum Feinen Reiten.
Placeholder Image
Placeholder Image

DIE OBERLINIE IHRES PFERDES KANN SICH KORREKT ENTWICKELN

Wenn Ihr Sitz das Pferd nicht daran hindert, seinen Rücken richtig einzusetzen, kann es auf die richtige  Muskulatur zugreifen. Der Rücken wölbt sich auf, die Oberlinienmuskulatur (Hals, Rücken und Kruppe) wird gymnastisch entwickelt, und das Pferd ist in der Lage, sich korrekt zu bewegen.
 

DIE BEZIEHUNG ZU IHREM PFERD VERBESSERT SICH

Wenn Ihr Pferd nicht mehr verwirrt ist von den Widersprüchen zwischen Ihrem Sitz, Ihren Hilfen und Ihren Intentionen, verbessert sich die Kommunikation, und die Beziehung gedeiht. Das bildet die Grundlage für die Entwicklung von Vertrauen und Selbstbewusstsein.
Placeholder Image
 
Ja! Ich will heute noch anfangen!

NEU...

Der Reiter Makeover Kurs

In 12 Wochen können Sie Ihren Sitz und Ihre Reiterei komplett "überholen" und zu der Reiterin werden, die Ihr Pferd verdient.
Der nächste Kurs beginnt am 20. September 2021!
Placeholder Image
Placeholder Image
12 wöchiger Kurs, unterrichtet von Dressurausbilder Dr. Thomas Ritter und Feldenkrais Lehrerin Catherine McCrum 

Wöchentliche Theorie Einheiten, die das Was, Wie und Warum jedes Problems erklären, sodass Sie die Hintergründe jedes Fehlers verstehen.

Wöchentliche innere Bilder, die Sie umsetzen können, ganz unabhängig davon, ob Sie regelmäßig reiten können oder nicht.

Wöchentlicher Feldenkrais Unterricht, den Sie AM BODEN machen können und von dem Sie IM SATTEL profitieren. 
Facebook Community, ständige Unterstützung und Diskussionen.
 
7 Live-Fragen und Antwort Sessions, mit Thomas Ritter

 

(Sie können auf Zoom zuschauen oder Sie können hinterher die Aufzeichnung anschauen).

EINE EINZIGARTIGE GELEGENHEIT

DIES IST EIN SEHR BELIEBTER KURS


Dieser Kurs wurde erstmals Anfang 2021 angeboten und die Ergebnisse waren beeindruckend . So sehr, dass wir beschlossen, den Kurs noch im selben Jahr zu wiederholen! Und... wir fügen dieses Mal ein paar neue Themen hinzu!
Placeholder Image

WAS WIR BESPRECHEN

Placeholder Image

REITERPROBLEM #1: NICHT GENUG VORWÄRTS

Reitet man nicht genug vorwärts, kann das Pferd nicht genug untertreten und die Versammlung wird verhindert.

REITERPROBLEM

#2: RÜCKWÄRTS REITEN

erzeugt ein Pferd, welches steif und im Körper festgehalten ist und dessen Hinterbeine nicht von den Hilfen erreicht und beeinflusst werden können.

REITERPROBLEM

#3: STEIFE HÜFTEN

Steife Reiterhüften lassen die Rückenmuskulatur des Pferdes atrophieren, verursachen Schwungverlust, sowie mangelndes Engagement der Hinterhand und Verhaltensprobleme.

 

REITERPROBLEM

#4: BOHRENDE GESÄSSKNOCHEN

Dies schadet dem Pferderücken und der Oberlinienmuskulatur des Pferdes, beeinträchtigt dessen Balance und Gänge und kann sogar Schmerzen verursachen.

REITERPROBLEM

#5: KLAMMERNDE SCHENKEL

Dies erzeugt ein schwungloses, lethargisches Pferd mit steifer Bauchmuskulatur und festgehaltenem Brustkorb. Und auch die Reiterhüften werden dadurch blockiert.

REITERPROBLEM

#6: VORNÜBER FALLEN

Dies kann die Balance des Pferdes stören, gefährlich für die Reiterin werden, das Pferd hinter die Hilfen bringen und Verhaltensprobleme beim Pferd auslösen.

REITERPROBLEM

#7: PUMPENDER OBERKÖRPER

Damit ist oft auch ein schiebendes Becken verbunden. Er kann durch schlechte Koordination zwischen oberer und unterer Körperhälfte zustande kommen. Er kann ein steifes Pferd erzeugen, welches sich gegen die Bewegungen der Reiterin stemmt.

REITERPROBLEM

#8: EINKNICKEN IN DER HÜFTE

Die typische Korrektur für diesen häufigen Sitzfehler macht die Situation eher schlechter als besser, indem sie zusätzliche Steifheit und Schiefe im Reiterkörper verursacht.

REITERPROBLEM

#9: SCHWINGENDER UNTERSCHENKEL

Dies kann das Pferd unsensibel für Schenkelhilfen machen und höher gelegene Steifheiten im Reiterkörper verfestigen.

REITERPROBLEM

#10: MANGEL AN SELBSTVERTRAUEN

Fehlt es der Reiterin an Selbstvertrauen, wirkt sich dies auf alles andere aus. Es sabotiert ihre Intentionen und führt zu einem Teufelskreis aus Angst und Unsicherheit.

REITERPROBLEM

#11: HÄNGENDE SCHULTERN

Ein weiteres Problem, bei dem die übliche, konventionelle “Korrektur” das Problem nicht nur nicht behebt, sondern es sogar noch verschlimmert, indem sie neue Arten von Verspannungen und Steifigkeiten hervorruft.

REITERPROBLEM

#12: HOCHGEZOGENE FERSEN

Wenn man Ihnen bis zum Überdruss gesagt hat: “Absatz tief” und es immer noch nicht besser geworden ist, werden Sie diesen alternativen Ansatz lieben!
Placeholder Image

SCHAUEN SIE SICH ALL DIESE BONUS AUFZEICHNUNGEN AN:

Placeholder Image
01.
WIE MAN DEN SITZ VERBESSERT (selbst wenn man nicht regelmäßig reiten kann)

Wir leben in einer seltsame Zeit! Aber selbst in den besten Zeiten verhindern die Lebensumstände es manchmal, dass man regelmäßig zum Reiten kommt. Wir geben Ihnen Tipps und Anregungen, damit Sie nicht nur keine Rückschritte machen während Sie nicht zum Reiten kommen, sondern dass Sie sich sogar VERBESSERN.
02.
INNERE BILDER UND VISUALISIERUNGEN BENÜTZEN WIE EIN OLYMPIAREITER

Alle Spitzensportler benützen die Macht der Bilder und Visualisierungen, um ihre Leistungen zu steigern. Studien haben bewiesen, dass sie in der Lage sind sich mit Hilfe dieser Techniken zu verbessern, selbst wenn sie nicht trainieren können. Wir erklären, wie auch Sie diese Techniken verwenden können, um die bestmögliche Reiterin zu werden.
03.
WIE SIE IHRE EIGENE "SITZTRAINERIN" WERDEN

Vielleicht haben Sie NIE Zugang zu einer guten Sitztrainerin, oder Sie haben gerade erfahren, dass Sie eine zeitlang auf sich allein gestellt sind.  Keine Angst! Wir bringen Ihnen bei, wie Sie das Feedback des Pferdes verwenden können, um Ihre eigene Trainerin zu werden.
04.
"SITZKORREKTUREN", DIE SIE SCHLECHTER REITEN LASSEN

Nicht alle Tipps sind gut oder korrekt. Es gibt viele Sitzkorrekturen, die nicht nur falsch sind, sondern die Situation noch verschlimmern. Wir schauen uns die häufigsten an und besprechen, warum sie falsch sind, wo das Problem liegt und was stattdessen zu tun ist.
05.
TIPPS UM DEN TRAB BESSER AUSSITZEN ZU KÖNNEN

Wir teilen die Top Tipps aus unserem Unterricht, die wir auch selbst anwenden, um besser aussitzen zu können. Doch wir gehen noch weiter. Wir erklären, wie Sie den Sitz verwenden können um die Qualität des Trabs zu verbessern.
06.
TIPPS UM IM GALOPP BESSER ZU SITZEN
 
Wir teilen die Top Tipps aus unserem Unterricht, die wir auch selbst anwenden, um im Galopp besser sitzen zu können. Und wir erklären, wie Sie den Sitz einsetzen können, um den Galopp Ihres Pferdes zu formen und zu verbessern.

WIR GLAUBEN, DASS IHNEN DIESER KURS GEFALLEN WIRD...

Placeholder Image
Placeholder Image
...So sehr, dass wir alle Risiken für Sie beseitigen möchten. Sie können den Kurs vollkommen risikolos ausprobieren. Probieren Sie ihn aus, nehmen Sie an den Live Einheiten teil, wenden Sie die Inhalte an die wir unterrichten, und falls Sie nach 30 Tagen nicht rundum mit dem Kurs zufrieden sind, sagen Sie uns Bescheid und wir erstatten Ihnen die gesamte Kursgebühr zurück.
Placeholder Image
Placeholder Image

Der 12-wöchige Reiter Makeover Online Kurs

Lernen Sie, diese hartnäckigen Sitzprobleme, die Sie und Ihr Pferd zurückhalten, zu identifizieren, zu korrigieren und zu beseitigen!
Placeholder Image
Placeholder Image
Ja! Ich will heute noch anfangen!
12 Theorie Einheiten zum Sitz
12 Innere Bilder zum Sitz
10 Feldenkrais Einheiten

BONUS TRAINING: Den Sitz verbessern (selbst wenn man gerade nicht zum Reiten kommt)
BONUS TRAINING: Verwenden Sie die Kraft der Inneren Bilder und Visualisierung wie ein Olympiareiter 

BONUS TRAINING: Werden Sie Ihre eigene Sitztrainerin 

BONUS TRAINING: Sitzkorrekturen, die Sie in Wahrheit schlechter reiten lassen

BONUS TRAINING: Tipps zum besseren Aussitzen 

BONUS TRAINING: Tipps für einen besseren Sitz im Galopp
Facebook Community

Unbegrenzter Zugang 

Automatisches Upgrade zum nächsten Durchgang des Kurses
 


Heutiger Preis = €350

* MwSt. nicht enthalten.
Placeholder Image
Placeholder Image

WAS UNSERE SCHÜLER ÜBER UNS SAGEN

Placeholder Image
Hi, Ich möchte von einer großen Veränderung berichten. Als ich das erste Video von meinem Galopp geteilt habe, war ich frustriert und konnte die vorwärts-aufwärts Bewegung nicht mitmachen. Heute habe ich es endlich geschafft. Ich konnte die Bewegung fühlen und das Pferd bekam eine gute Haltung. Danke für den Unterricht und all die konstruktiven Kommentare.

- MARTA
Aha Erlebnis heute .... noch nicht im Galopp! Aber im Schritt und Trab. Als ich mit einer Freundin im Gelände war, haben wir über den Inhalt gesprochen und sie erinnerte mich an das innere Bild des Bandes der Zügel um das Becken - und.....es war genial. Ich musste mich wirklich darauf konzentrieren, die Ellbogen an meiner Seite zu halten, die Schultern zurückzunehmen, das Pferd seitlich einzurahmen und meiner jungen Stute zu erlauben vorwärts an die Hand zu treten...sodass das Nachgeben aus meinem Becken kam, anstatt von meinen Armen. Es war als ob ihr plötzlich ein Licht aufging und wir uns zusammen bewegten. Wir fühlten uns beide sicher und mit einander verbunden....yipee!
Danke.

- EMMA
Placeholder Image
Placeholder Image
Bevor ich Thomas und Shana fand, war ich mit meiner Trainingsethik sehr allein. Jetzt fühle ich mich als Teil einer Community, die "es kapiert" und das gibt mir Stärke und Selbstvertrauen.

- MAXINE LOWRIE
Placeholder Image
Yes!!! Ich hatte diese Woche dasselbe Aha Erlebnis… Ich glaube, es war das erste Mal, dass ich eine echte Verbindung gefühlt habe und das von hinten nach vorne Reiten wurde ganz klar. Mein Pferd ging besser als je zuvor.

- JULIA
 
Ja, ich würde sagen, dass dies das innere Bild ist, das mir am meisten geholfen hat. Mein Körper fühlt sich nicht nur besser mit dem Pferd verbunden an, sondern er fühlt sich auch IN SICH besser verbunden an, wenn das Sinn macht. Früher habe ich gedacht: Was machen meine Arme? Was machen meine Hüften? Jetzt fühlen sie sich als eine Einheit an (wenn ich es hinbekomme 😆)

- JENNIFER
 
Placeholder Image
Placeholder Image
Placeholder Image

Lernen Sie mit dem Reiter Makeover Kurs Übungen und Strategien, die Ihnen helfen, Blockaden und Steifheiten zu beseitigen, alte Angewohnheiten abzulegen und mühelos mit Selbstvertrauen zu sitzen.

Placeholder Image
🔑 Vom Schlurfen auf der Vorhand Geschlossen vorwärts
🔑 Vom Hängen an den Zügeln "von hinten nach vorne" Reiten
🔑 Vom klappenden Gesäß und steifen Hüften geschmeidig Mitschwingen
🔑 Von bohrenden Gesäßknochen, die den Pferderücken nach unten wegdrücken   einem Sitz der mit dem Pferd eine Unterhaltung führt
🔑 Von einem Pferd, das die klammernden Schenkel ignoriert Feinem Reiten
🔑 Von vornüber Fallen einem neuen Verständnis und Kontrolle Ihrer Balance in der Bewegung
🔑 Vom schiebenden Becken und pumpenden Oberkörper dem Durchlassen der Bewegung des Pferdes durch den eigenen Körper
🔑 Vom Einknicken in der Hüfte oder zur Seite Rutschen  einem besseren Verständnis von Unterstützung und Geraderichtung
🔑 Von schwingenden Unterschenkeln  Schenkeln, die elegant hängen und effektiv mit dem Pferd kommunizieren
🔑 Von mangelndem Selbstbewusstsein  Sicherheit, die von innen heraus entsteht
🔑 Von abgerundeten, schiefen Schultern Entspannte Schultern, die nicht in eine Position gezwungen werden
🔑 Von ständig hochgezogenen Fersen (und der permanenten Aufforderung, die Fersen nach unten zu drücken) Finden Sie den optimalen Spot, an dem Ihre Fersen effektiver und entspannter wirken können

 

Placeholder Image
Placeholder Image
Placeholder Image

Der 12-wöchige Reiter Makeover Online Kurs

Lernen Sie, diese hartnäckigen Sitzprobleme, die Sie und Ihr Pferd zurückhalten, zu identifizieren, zu korrigieren und zu beseitigen!
Placeholder Image
12 Theorie Einheiten zum Sitz
12 Innere Bilder zum Sitz
10 Feldenkrais Einheiten

BONUS TRAINING: Den Sitz verbessern (selbst wenn man gerade nicht zum Reiten kommt)
BONUS TRAINING: Verwenden Sie die Kraft der Inneren Bilder und Visualisierung wie ein Olympiareiter 

BONUS TRAINING: Werden Sie Ihre eigene Sitztrainerin 

BONUS TRAINING: Sitzkorrekturen, die Sie in Wahrheit schlechter reiten lassen

BONUS TRAINING: Tipps zum besseren Aussitzen 

BONUS TRAINING: Tipps für einen besseren Sitz im Galopp
Facebook Community

Unbegrenzter Zugang 

Automatisches Upgrade zum nächsten Durchgang des Kurses
 


Heutiger Preis = €350

* MwSt. nicht enthalten.
Placeholder Image
Placeholder Image
Ja! Ich will heute noch anfangen!
Placeholder Image

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Placeholder Image
Ist der Kurs geeignet für mich?
Dieser Kurs ist geeignet für Sie:
- ob Sie Anfängerin, Berufsreiterin oder Lehrerin sind, die andere unterrichtet.
- ob Sie Dressur reiten, springen, Western oder irgendeine andere Disziplin reiten.
- ob Sie neu in der Dressur sind oder schon seit vielen Jahren dabei.
- ob Sie schon jeden Online Kurs mitgemacht haben oder noch nie einen belegt haben.
- unabhängig von der Rasse oder tem Typus Ihres Pferdes.
- unabhängig vom Sattel und Zaumzeug, das Sie verwenden oder auch wenn Sie gar kein Zaumzeug verwenden.
- ob Sie ambitioniert sind oder sich Zeit lassen wollen, um die Materialien langsam durchzuarbeiten.

Für welches Niveau ist dieser Kurs geeignet?
Dieser Kurs ist für alle Niveaus gedacht. Es it nie zu früh, um gute Angewohnheiten zu entwickeln.

Ich kann momentan nicht reiten wegen Wetter/Lockdown/Gesundheit… kann ich trotzdem von diesem Kurs profitieren?
Ja, wir haben diesen Kurs sogar genau für Ihre Situation geschaffen. Ob Sie nun aufgrund der gegenwärtigen Umstände oder aus anderen Gründen nicht reiten können, es kommt immer wieder einmal vor, dass die Realität unserem Reiten im Weg steht. Das sollte Sie jedoch nicht daran hindern weiter Fortschritte zu machen. Jede Lektion in diesem Kurs kann am Boden geübt und später angewendet werden, wenn Sie wieder reiten können. AUSSERDEM haben Sie lebenslangen Zugang, sodass Sie den Kurs so schnell oder so langsam durcharbeiten können wie Sie wollen, und Sie können zu ihm zurückkehren, so oft Sie wollen.

Welches Ausrüstung brauche ich? Was brauche ich um am Unterricht teilzunehmen?
Sie brauchen keine besondere Ausrüstung. Sie brauchen einen Computer (tablet smartphone) und eine Internet Verbindung, um die Materialien anzusehen. Sie brauchen ein wenig Platz am Boden für die Feldenkrais Übungen (kein weiteres Equipment notwendig). Ein Pferd ist optional, aber empfohlen. Facebook Zugang ist optional, aber ebenfalls empfohlen. Wir halten  manche der Unterrichtseinheiten in diesem BETA Durchgang des Kurses live auf Zoom. Um live dabei zu sein, brauchen Sie entweder Zoom oder Facebook. Zoom ist eine kostenlose Software zum Herunterladen (wir geben Ihnen Instruktionen). Ansonsten können Sie die Aufzeichnungen hinterher in der Kursplattform anschauen.
Was ist ein BETA Kurs?
Dies bedeutet, dass es sich um einen neuen Kurs handelt und wir den Inhalt ganz frisch produzieren. Es bedeutet ebenfalls, dass wir Ihr Feedback und Ihre Fragen bei der Gestaltung des Kurses mit berücksichtigen. Für Sie bedeutet dies mehrere Dinge: Sie bekommen lebenslangen Zugang zu den Materialien und der zum Kurs dazugehörigen Community (Momentan ist es eine Facebook Gruppe). Sie sind außerdem automatisch kostenlos in der Endversion des Kurses angemeldet, wenn wir ihn wieder abhalten. In BETA Kursen müssen wir manchmal Termine anpassen, mehr Materialien dazufügen als ursprünglich geplant, usw. Als BETA Kurs Teilnehmer wissen Sie, dass dies vorkommen kann und Sie sind bereit flexibel zu sein, angesichts der einmaligen Gelegenheit.
Placeholder Image

Wir haben tausende von Schülern in der ganzen Welt, denen wir geholfen haben bessere Reiter und Ausbilder zu werden. Sie haben nicht nur ihre selbst wahrgenommenen Grenzen überwunden, sondern sie haben dies selbst geleistet. Wir wollen Ihnen nicht einfach nur diktieren, was Sie tun sollen, in der Erwartung, dass Sie es blind ausführen (egal ob es für Sie Sinn macht oder nicht, oder ob es funktioniert oder nicht). Wir vermitteln Ihnen das Wissen und das Selbstvertrauen, Ihren eigenen Lernprozess zu lenken. Wir wollen, dass Sie Ihr eigener Trainer werden!

Besser noch, diese Techniken sind HOLISTISCH. Sie helfen Ihnen, im Sattel UND am Boden gesünder zu sein, und eine glücklichere Reiterin zu werden.
Placeholder Image
Placeholder Image

Der 12-wöchige Reiter Makeover Online Kurs

Lernen Sie, diese hartnäckigen Sitzprobleme, die Sie und Ihr Pferd zurückhalten, zu identifizieren, zu korrigieren und zu beseitigen!
Placeholder Image
12 Theorie Einheiten zum Sitz
12 Innere Bilder zum Sitz
10 Feldenkrais Einheiten

BONUS TRAINING: Den Sitz verbessern (selbst wenn man gerade nicht zum Reiten kommt)
BONUS TRAINING: Verwenden Sie die Kraft der Inneren Bilder und Visualisierung wie ein Olympiareiter 

BONUS TRAINING: Werden Sie Ihre eigene Sitztrainerin 

BONUS TRAINING: Sitzkorrekturen, die Sie in Wahrheit schlechter reiten lassen

BONUS TRAINING: Tipps zum besseren Aussitzen 

BONUS TRAINING: Tipps für einen besseren Sitz im Galopp
Facebook Community

Unbegrenzter Zugang 

Automatisches Upgrade zum nächsten Durchgang des Kurses
 


Heutiger Preis = €350

* MwSt. nicht enthalten.
Placeholder Image
Placeholder Image

Der Reiter Makeover Kurs Zahlungsoptionen

 

Placeholder Image

Full Pay = €350

Einmalige Zahlung

3 Raten zu je  €147

3 Montatliche Ratenzahlungen

6 Raten zu je  €87

6 Montatliche Ratenzahlungen

12 Raten zu je  €57

12 Montatliche Ratenzahlungen

Placeholder Image
Ja! Ich will heute noch anfangen!
Placeholder Image
artisticdressage.com || all rights reserved || terms & conditions